// Wichtige Infos und Praxisurlaub

Notfallsprechstunde an Wochentagen außer Mittwoch von 07 - 07 Uhr 45 und von 11 - 12 Uhr. Es gilt bei hausärztlichen Notfällen nur noch die Notfall-Nummer 116-117. Bei lebensbedrohlichen Notfällen die 112. Unsere Praxis ist je am Freitag 24.04., 22.05., 26.06., 24.07., 21.08. und 25.09.2020 aus betrieblichen Gründen geschlossen. Wir haben alle geplanten Urlaube aktuell ausgesetzt. Ab sofort steht Ihnen in unserer Praxis die Möglichkeit zur Verfügung einen Labortest auf eine zurückliegende Covid 19/Coronainfektion durchführen zu lassen. Dies ist keine Kassenleistung! Die Kosten hierfür belaufen sich auf 61,38 €.

// Sprechzeiten, Terminsprechstunde

Montag und Dienstag:
8 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr
Mittwoch:
nur nach Vereinbarung
von 9 - 12 Uhr
Donnerstag:
8 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr
Freitag:
8 - 11 Uhr

Bitte vorher telefonisch einen
Termin vereinbaren.

Telefon: 06406-1655

Fax: 06406-74267

Notfallnummer: 116 117


Coronapandemie und Sicherung der Versorgung von Coronapatienten

Wir haben uns entschlossen in Zusammenarbeit mit der KV Hessen und dem ÄBD eine CORONA SCHWERPUNKTPRAXIS für unseren Bereich in unseren Räumlichkeiten zu organisieren. Hiermit wollen wir als personell und fachlich breit aufgestellte Praxis unseren Beitrag in der aktuellen und für alle stark belastenden Krisensituation leisten.

Die Coronapandemie (Covid 19) wird uns voraussichtlich noch über viele Monate beschäftigen. Am 15.04.2020 wurden von den politischen Vertretern weitere, das soziale Leben beeinträchtigende Maßnahmen beschlossen. Hier wollen wir im hausärztlichen Bereich reagieren und unseren eigenen, aber auch weiteren von Coronainfektion betroffene Patienten der Region bei Bedarf eine Anlaufstelle bieten. Unsere Aufgabe ist es positiv getesteten Patienten die Möglichkeit der spezialisierten telefonischen Betreuung zu bieten, bei Bedarf auch Hausbesuche durchzuführen oder zu festen „Coronasprechzeiten“ in unserer Praxis Untersuchungen wie EKG oder Lungenfunktionsprüfung anzubieten. Wir werden hierfür von der KV Hessen fortlaufend mit entsprechender Schutzausrüstung ausgestattet.

Unsere Aufgabe ist es nicht in unserer Praxis routinemäßige Testungen durchzuführen. Dies sollte aus organisatorischen Gründen rein den von der KV eingerichteten Testzentren vorbehalten bleiben.

Dennoch ist es wichtig, den Erstkontakt immer zunächst telefonisch durchzuführen, damit wir eine entsprechende Koordination der erforderlichen Maßnahmen durchführen können. Bitte betreten Sie unsere Praxis als bekannt Coronainfizierter nur mit Mundschutz und Handschuhen. Sollten Sie diese nicht besitzen teilen Sie uns das am Telefon mit, Sie erhalten diese Gegenstände dann vor dem Betreten der Praxis von uns ausgehändigt.
Die zunächst vorgesehenen Sprechzeiten sind jeweils Dienstag ab 17 Uhr und Freitag ab 12 Uhr. Die Regelsprechstunde ist dann beendet und es findet kein Kontakt zwischen nicht infizierten und infizierten Patienten statt. Im Anschluss wird das gesondert hierfür genutzte Wartezimmer/Sprechzimmer desinfiziert. Eine entsprechende Information über diese Sprechzeiten wird im Bereich der Praxis auch im Aushang präsentiert.
Wir hoffen mit dieser Maßnahme die Versorgung auch von Coronapatienten in unserem Bereich verbessern zu können. Wir sehen hierin eine Verpflichtung als Ihre Hausärzte und Ihrem Praxisteam. Ab sofort steht Ihnen in unserer Praxis die Möglichkeit zur Verfügung einen Labortest auf eine zurückliegende Infektion mit Covid 19/Corona durchführen zu lassen. Die Kosten betragen über unser Labor 61,38 €

Allgemeine Maßnahmen:

Weiterhin sollen soziale Kontakte eingeschränkt werden. Dies betrifft auch Besuche in Arztpraxen. Wir bieten Ihnen daher an, uns telefonisch zu kontaktieren, wir rufen Sie in jedem Fall zurück.

Bitte beachten Sie:

Falls Sie unter Fieber oder Atemwegssymptomen leiden und ein begründeter Verdacht (siehe unten) besteht, sich mit Corona infiziert angesteckt zu haben, kommen Sie bitte zu unserem und zum Schutz unserer Patienten NICHT in die Praxis, sondern nehmen sie zunächst mit uns Kontakt auf in dem Sie uns anrufen oder uns eine Email unter praxis@dres-mayspei.de senden. Auch erhalten Sie jederzeit telefonische Unterstützung unter der Nummer:

des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117
oder beim Gesundheitsamt unter 0641 9390 1400
sowie der Hessenhotline 0800 5554666 Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr

Ein begründeter Verdacht besteht bei folgenden Kriterien: Fieber, Husten, Atembescherden eventuell mit Geruchs-/Geschmacksverlust und Kontakt zu einem nachweislich Infizierten. Das Kriterium Aufenthalt in einem Risikogebiet spielt aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen kaum noch eine Rolle.

Weitere Informationen finden Sie unter den Links: (extern)
RKI Risikogebiete
RKI - Weitere Infos & FAQ-Liste